St. Aegidienkirche Frankenberg  
Gott sei mir Sünder gnädig!       (Die Bibel, Lukas 18,13)  
   
  Startseite
  Veranstaltungen
  Vorbeigeschaut
  Blickwechsel
  Niederlichtenau
  Pusteblume
  Links
  Kontakt
 
 

Kirchenführungen für Kinder

Die St.-Aegidienkirche Frankenberg erkunden:
 • Der besonderen Atmosphäre eines Kirchenraumes nachspüren.
 • Ausstattungsstücke einer Kirche zum Sprechen bringen.
 • Kinder gestalten die Entdeckungsreise durch die Kirche aktiv mit.
Die Evang.-Luth.-Kirchgemeinde Frankenberg lädt zur Kirchenführung für Kindergarten- und Schulkinder (bis 6. Klasse) herzlich ein.
Interessierte Gruppen melden sich bitte zwecks
Terminvereinbarung unter Tel.: 037206/ 2734
 

Dem Glauben eine (zweite) Chance geben

Ein Grundkurs des Glaubens für Erwachsene begann am Sonnabend, dem 28. November, um 9.30 Uhr im Pfarrhaus, Schulstraße 3.
In Impulsen und Gesprächsrunden haben die Teilnehmenden Gelegenheit, sich erstmals oder erneut mit grundlegenden Inhalten des christlichen Glaubens vertraut zu machen.
Um eine Anmeldung wird gebeten.
Kurse zum Glauben

Sie haben leider keinen Flash-Player installiert, um sich den Kurse zum Glauben-Filmclip anschauen zu können. Sofern Ihr Browser das M4V-Format unterstützt, können Sie sich den Filmclip alternativ hier anschauen.

 
Sofort und unabhängig von Zeit und Raum kann die Reise in das Land des Glaubens auch im Internet beginnen:
Entdeckungen im Land des Glaubens
Falls Sie Fragen dazu haben, können Sie sich an unsere Gemeinde wenden. Kommen Sie einfach vorbei oder schreiben Sie an Pfarrer Jörg Hänel.
 

„St.-Aegidien-Café“ öffnet

Unter dem Titel „St.-Aegidien-Café“ finden jeweils am ersten Dienstag eines Monats Nachmittage der Kirchgemeinde für Seniorinnen und Senioren im Gruppenraum des altersgerechten Wohnblocks Kopernikusstraße 1 (Erdgeschoss) statt.
Gemeinsames Singen, ein Impuls aus der Bibel, ein gemeinsames Kaffeetrinken mit Gelegenheit zu Wiedersehen und Austausch, Geschichten, Rätsel und Informationen aus der Kirchgemeinde stehen auf dem Programm.
Das „St.-Aegidien-Café“ ist für alle Senioren geöffnet, nicht nur für die Bewohner der Kopernikusstraße 1! Die Nachmittage beginnen um 14.30 Uhr und enden so, dass der Stadtbus um 16.00 Uhr ab Mühlbacher Straße erreicht werden kann.
 

Neuer Altarteppich in Gebrauch

Im Rahmen eines Gottesdienstes anlässlich des 289. Jahrestages der Weihe der St.-Aegidien-Kirche wurde am 25. Oktober 2020 der Gemeinde ein neuer Teppich für den Altarraum vorgestellt.
AltarTeppich Gefertigt wurde er von der Sächsischen Teppichmanufaktur Frankenberg. Eberhard Witzschel erläuterte im Gottesdienst Farbgebung und Ornamentik und gab Informationen zum Fertigungsprozess.
Pfarrer Jörg Hänel sagte in seiner Predigt, dass Gott uns Menschen den roten Teppich ausrolle, um sein Wort zu hören und seine Liebe in Taufe und Abendmahl zu erfahren. Er rief dazu auf, „auf dem Teppich zu bleiben“, also diese Quellen des Glaubens immer wieder in Anspruch zu nehmen.
 

Garteneinsatz

Am Sonnabend, den 8. Mai, findet ab 8.00 Uhr ein Garteneinsatz im Gelände unseres Kindergartens „Pusteblume“ (Badstraße 4 a) statt.
Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 037206 / 2744.
 

Orgel im GROOVE

Pfingstmontag, 24. Mai, 17.00 Uhr
Ev.-Luth. St.-Aegidien-Kirche Frankenberg
Exakt vor zwei Jahren wurde in Frankenberg das Projekt „Orgel im GROOVE“ aus der Taufe gehoben: Fünf Vollblut-Musiker interpretieren altehrwürdige Kirchenlieder mit prachtvollen Orgelklängen und modernem Band-Instrumentarium. Nach zahlreichen Konzerten in sächsischen Gemeinden ist die Band um Kirchenmusiker Carsten Hauptmann zurück und will mit neuen und bekannten Arrangements erneut Begeisterung wecken und den Liedern und Texten der Altvorderen die Ehre erweisen.
Orgel im GROOVE– das sind große Bearbeitungen altbekannter Kirchenchoräle für Orgel und Band.
Orgel im GROOVE – das sind Liedbegleitungen, die einladen zum Mitswingen und Mitsingen.
Orgel im GROOVE – das sind mitreißende Rhythmen, frische Improvisationen und eine gewitzte Verbindung alter Choräle mit Stilelementen aus Jazz, Rock & Pop.
An der Eule-Orgel: Carsten Hauptmann, Frankenberg
Schlagzeug: Marcel Weishäupl, Leipzig
Bass:    Andy Schönherr, Pobershau
Gitarre:  Robin Beyer, Zschopau
Saxofon: Nanett Weiß, Dresden
Eintritt (an der Abendkasse): 10,– EUR Erwachsene/ 5,– EUR ermäßigt (Studenten, Azubis und Schwerbeschädigte).
Kinder bis 18 Jahre mit Begleitperson haben freien Eintritt.
 

Konfirmationsjubiläum

Am Sonntag, dem 19. September, feiern wir im Gottesdienst das Konfirmationsjubiläum für diejenigen, die sich 1971, 1961 oder früher konfirmieren ließen.
Bereits am Sonntag, dem 6. Juni, wollen wir mit denjenigen, die sich 1996 konfirmieren ließen, das Silberne Konfirmationsjubiläum feiern.
Bitte melden Sie sich im Kirchgemeindebüro, wenn Sie in diesem Jahr eines der genannten Konfirmationsjubiläen begehen. Sie können uns gern auch aktuelle Adressen ehemaliger Mit-Konfirmanden nennen, die ihr Konfirmationsjubiläum in Frankenberg feiern möchten.
 
 
Kalender VeranstaltungsKalender der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Zum Seitenanfang
       Datenschutz  |  Impressum  | © 2004-2021 Ev.-Luth. Kirchgemeinde Frankenberg, Schulstraße 3, 09669 Frankenberg